Dämmerschoppen-Schiessen 27.04.2024

Am Samstag den 27.04.2024 wurde unser 2. Preis- und Bedingungsschiessen als Dämmerschoppenschiessen veranstaltet.

Nach dem um 16 Uhr die Schiesswettbewerbe gestartet und zum frühen Abend die Köstlichkeiten vom Grill gereicht worden sind, erfolgte die Preisverteilung.

Bei den Schützen-Kids waren Fabian Reuter und Hadjer Schabanovski erfolgreich.

Den stattlichen Präsentkorb konnte Heinz Schwarze mit nach Hause nehmen.

Den ersten Platz beim Knobeln – ging an Thorben Hespos.

Beim Preisschiessen gab es folgende Erst-Platzierte:

Damen Getrud Siebert

Senioren Dietmar Langhorst

Junioren Thorben Hespos

Luftgewehr Karl-Heinz Wurst

Schiesskino Heinz Schwarze

Den Döpke-Wanderpokal konnte Thorsten Weghorst in einem Stechen erzielen.

Vergleichsschießen mit dem Schützenverein Hagewede-Marl

Am gestrigen Abend fand in unserer Schießhalle das jährliche Vergleichsschießen mit unseren Freunden und Kameraden aus Hagewede-Marl statt. Mit weit über 30 Teilnehmern war es ein runder Abend.

Neben netten Gesprächen und zahlreichen Anekdoten zwischen bzw. von den Besuchern, hatten sich unsere Schießwarte tolle Disziplinen einfallen lassen.

Beim Schiessen konnten sich folgende Teilnehmer, die tollen Präsentkörbe sichern:

Matthias Sowade

Andreas Dietzmann

Sebastian Eickhoff

1. Preis- und Bedingungsschießen

Mit dem 1. Preis- und Bedingungsschießen fand am 10. März für die Mitglieder und Gäste des Schützenvereins Wagenfeld die erste Veranstaltung des Jahres statt.

Mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken, bei Torten und Kuchen, wurde der Nachmittag eröffnet.

Bei den Schieß-Wettbewerben ergatterten sich Martin Plagge (Senioren), Jannik Barner (Junioren u. Schiesskino), Karl-Heinz Wurst (Glücksschiessen) und Margret Buldtmann (Damen) den ersten Platz.

Beim Luftgewehrschiessen wurde Raphael Schäfer erster.

Der stattliche Präsentkorb ging an Torben Langhorst.

Den Vorstands-Wanderpokal durfte Thorben Hespos mit nach Hause nehmen.

Erfolgreich waren an diesem Tage aber vorallem unsere jüngeren Schützen.

  1. Leon Noethen
  2. Luke Noethen
  3. Mick Schilbach

Die Schützen nehmen regelmäßig an den Übungsschießen für Kinder und Jugendlichen teil. Diese finden normalerweise im 2 Wochen Takt von 17:30-18:30 unter Beaufsichtigung statt. Bei der Teilnahme bei den Übungsabenden ist eine Mitgliedschaft im Schützenverein nicht erforderlich und jeder ist eingeladen mal vorbeizuschauen. Am Mittwoch den 20.03.2024 starten auch die Trainigsabende wieder. Termine sind u.a. im Schaukasten an der Schießhalle im Alten Hestern zu finden oder hier bei Facebook.

Die Schiesshalle verzaubert die Besucher mit winterlichen und vorweihnachtlichen Glanz

Am vergangenen 1. Adventssonntag hatte der Schützenverein zum letzten Preis- und Bedingungsschießen des Jahres 2023 eingeladen.

Die leckere Kaffeetafel für alle Mitglieder und Gäste, sowie der Besuch des Nikolaus, sorgten für einen Hauch von Weihnacht im Schützenhaus. Der Nikolaus hatte ein leichtes Spiel, da nur artige Kinder anwesend waren und er mit kleinen Präsenten diese beschenken konnte.

Bei den Schülern gab es folgende Gewinner- hier wurden attraktive Geldpreise ausgelobt.

Schüler

1. Robin Fenker

2. Mick Schilbach

4. Fabian Reuter

Anbei die Gewinner aus folgenden Disziplinen:

Präsentkorb

Peter Schmöckel

Glücksschiessen

Jörg Thiry

Junioren

Damian Torrie

Senioren

Martin Plagge

Damen

Nicole Detering

Im Vorfeld wurde das Vergleichsschiessen- zusammen mit den Wagenfelder Schützenvereinen – durchgeführt. Hier möchten wir uns, für die tolle Beteiligung bedanken.

Als Sieger konnte der Schützenverein Wagenfeld-Neustadt, die Wanderplakette in Empfang nehmen.

Tagesbester wurde Jannik Barner vom Schützenverein Wagenfeld.

Es war rund um eine gelungene Veranstaltung, dieses wurde besonders deutlich, dass kaum noch ein Platz in der Schiesshalle frei war (Anmerkung von mir: Ich musste schon lange nicht mehr, einen Parkplatz an der Schiesshalle suchen 😉 )

Wir bedanken uns beim Team der Familie Langhorst, Helfern vom Samstag und Sonntag für die tolle Gestaltung, sowie Durchführung des Winterzaubers am gestrigen Sonntag

Doppelkopfabend

Ein toller Abend zum Füchse jagen –

trotz grosser Teilnehmerzahl, konnte jeder einen stattlichen Preis mit nach Hause nehmen

Am vergangenen Freitag wurde der Skat- und Doppelkopfabend in der Schießhalle ausgerichtet.

Mit über 31 Teilnehmern wurden die Erwartungen übertroffen.

Beim Skat setzte sich Reinhold Claasen durch.

Beim Doppelkopf konnte Heinrich Gröning sich den 1. Platz sichern.

Im Romme hat sich Sabine Sander den 1. Platz gesichert.

Alle Teilnehmer konnten stattliche Geflügelpreise mit nach Hause nehmen.

Schön war auch zu sehen, dass einige Nicht-Mitglieder dabei waren.

Auch die Geselligkeit nach dem offiziellen Teil kam nicht zu kurz, da man noch bei einem gemütlichen Bier den Abend ausklingen liess.

Unser Dank gilt auch dem COMBI aus Wagenfeld für die Unterstützung.

Ein Dank gilt auch die Helfer für die Organisation. Und natürlich auch allen Teilnehmern.

Bleibt nur noch eine Frage offen – ob sich einige für die stattlichen Preise eine neue Kühlmöglichkeit organisieren mussten?

Unser Schützenlied

Melodie: Im grünen Wald, dort wo die Drossel singt

Im Alten Hestern, wo die Drossel singt,

wo im Gebüsch das muntere Rehlein springt,

:;: wo Tann und Fichten stehn am Waldessaum,

verlebt ich meiner Jugend schönster Traum :;:


indes der Kuckuck aus dem Walde lacht,

:;: wo Schützenbrüder reichen sich die Hand

und üben im Schießen sich fürs Vaterland:;:


Am Scheibenstand, wohl an dem klaren Bach,

Getroffen ist so manches Zentrum schon,

manch schöner Preis des braven Schützen Lohn,

:;:gekrönt zum König wird man da sogar,

doch meistenteils regiert man nur ein Jahr:;:


In jungen Jahren sahen oftmals wir,

mit Ehr und Stolz wohl auf des Königs Zier,

:;: das Glück für jeden liegt in seiner Hand,

drum gibt´s manch frohe Stund am Scheibenstand:;:


Die Jugendjahre sind schon längst entfloh´n,

die ich verlebt als junger Schützensohn,

:;: er nahm die Bücse, schlug sie an einen Baum,

und sprach das Leben ist ja nur ein Traum :;: