Vergleichsschießen mit dem Schützenverein Hagewede-Marl

Am gestrigen Abend fand in unserer Schießhalle das jährliche Vergleichsschießen mit unseren Freunden und Kameraden aus Hagewede-Marl statt. Mit weit über 30 Teilnehmern war es ein runder Abend.

Neben netten Gesprächen und zahlreichen Anekdoten zwischen bzw. von den Besuchern, hatten sich unsere Schießwarte tolle Disziplinen einfallen lassen.

Beim Schiessen konnten sich folgende Teilnehmer, die tollen Präsentkörbe sichern:

Matthias Sowade

Andreas Dietzmann

Sebastian Eickhoff

1. Preis- und Bedingungsschießen

Mit dem 1. Preis- und Bedingungsschießen fand am 10. März für die Mitglieder und Gäste des Schützenvereins Wagenfeld die erste Veranstaltung des Jahres statt.

Mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken, bei Torten und Kuchen, wurde der Nachmittag eröffnet.

Bei den Schieß-Wettbewerben ergatterten sich Martin Plagge (Senioren), Jannik Barner (Junioren u. Schiesskino), Karl-Heinz Wurst (Glücksschiessen) und Margret Buldtmann (Damen) den ersten Platz.

Beim Luftgewehrschiessen wurde Raphael Schäfer erster.

Der stattliche Präsentkorb ging an Torben Langhorst.

Den Vorstands-Wanderpokal durfte Thorben Hespos mit nach Hause nehmen.

Erfolgreich waren an diesem Tage aber vorallem unsere jüngeren Schützen.

  1. Leon Noethen
  2. Luke Noethen
  3. Mick Schilbach

Die Schützen nehmen regelmäßig an den Übungsschießen für Kinder und Jugendlichen teil. Diese finden normalerweise im 2 Wochen Takt von 17:30-18:30 unter Beaufsichtigung statt. Bei der Teilnahme bei den Übungsabenden ist eine Mitgliedschaft im Schützenverein nicht erforderlich und jeder ist eingeladen mal vorbeizuschauen. Am Mittwoch den 20.03.2024 starten auch die Trainigsabende wieder. Termine sind u.a. im Schaukasten an der Schießhalle im Alten Hestern zu finden oder hier bei Facebook.

Doppelkopfabend

Ein toller Abend zum Füchse jagen –

trotz grosser Teilnehmerzahl, konnte jeder einen stattlichen Preis mit nach Hause nehmen

Am vergangenen Freitag wurde der Skat- und Doppelkopfabend in der Schießhalle ausgerichtet.

Mit über 31 Teilnehmern wurden die Erwartungen übertroffen.

Beim Skat setzte sich Reinhold Claasen durch.

Beim Doppelkopf konnte Heinrich Gröning sich den 1. Platz sichern.

Im Romme hat sich Sabine Sander den 1. Platz gesichert.

Alle Teilnehmer konnten stattliche Geflügelpreise mit nach Hause nehmen.

Schön war auch zu sehen, dass einige Nicht-Mitglieder dabei waren.

Auch die Geselligkeit nach dem offiziellen Teil kam nicht zu kurz, da man noch bei einem gemütlichen Bier den Abend ausklingen liess.

Unser Dank gilt auch dem COMBI aus Wagenfeld für die Unterstützung.

Ein Dank gilt auch die Helfer für die Organisation. Und natürlich auch allen Teilnehmern.

Bleibt nur noch eine Frage offen – ob sich einige für die stattlichen Preise eine neue Kühlmöglichkeit organisieren mussten?